"Cane-Fu" leitet sich als Wortspiel ab von dem chinesischen Begriff "Kung-Fu", der heute allgemein

für asiatische Kampfkünste steht, und dem englischen Wort "cane", das Gehstock oder Spazierstock bedeutet.

"Cane-Fu" wird jedoch nicht einfach

mit "Spazierstock-Kampf" übersetzt,
wir verstehen unter "Cane-Fu" ausdrücklich

  • -- Selbstverteidigung
  • -- von Senioren
  • -- die dafür ihren Gehstock benutzen.